Seitenanfang zur Navigation springen.

Was tun gegen Zecken?

"Vorsicht ist besser als Nachsicht", auf diesen einfachen Nenner lässt sich der Umgang mit Zecken bringen. Denn wegen ihrer geringen Körpergröße können Zecken sehr leicht übersehen werden. Zudem spüren die Betroffenen nicht, wenn sie gebissen werden. Der Grund: Zusammen mit ihrem Speichel injizieren Zecken ein Betäubungsmittel in die Wunde ihres Opfers. Nur wenige Minuten, nachdem sie sich festgesaugt haben, produzieren sie außerdem eine Art Klebstoff, der sie intensiv mit der Haut verbindet. Das macht es schwierig, eine Zecke später zu entfernen.


[ © Das Copyright liegt bei www.zecken-tipps.de | zecken: Tipps und Infos zu Zecken und Zeckenbissen und Zeckenschutz]